Unternehmen

Seit Grün­dung des Betrie­bes im Jah­re 1982 durch Engel­bert Drei­ling hat sich die Drei­ling Maschi­nen­bau GmbH auf den Bau von Son­der­ma­schi­nen und Anla­gen spe­zia­li­siert.

Seit 1998 arbei­ten wir nach den Richt­li­ni­en der ISO 9001. Durch die Zer­ti­fi­zie­rung sind die inner­be­trieb­li­chen Abläu­fe trans­pa­ren­ter und in grö­ße­rem Umfang nach­voll­zieh­ba­rer gewor­den. Die­ser kon­ti­nu­ier­li­che Ver­bes­se­rungs­pro­zess wirk­te sich posi­tiv auf die Qua­li­tät unse­rer Pro­duk­te aus.

2001 bezo­gen wir unse­ren aktu­el­len Stand­ort im Gewer­be­ge­biet Geis­le­den. Der Neu­bau mit einer Pro­duk­ti­ons­flä­che von etwa 3000 m² stellt eine enor­me Ver­bes­se­rung der Arbeits­be­din­gun­gen in allen Arbeits­be­rei­chen des Unter­neh­mens dar.
10 Jah­re spä­ter über­nahm der Sohn des Grün­ders, Sven Drei­ling, sei­nen Platz als zwei­ter Geschäfts­füh­rer und sichert so die Zukunft unse­res fami­li­en­geführ­ten Unter­neh­mens. In unse­rem Kon­struk­ti­ons­bü­ro arbei­ten unse­re 11 Kon­struk­teu­re an Ihren Pro­blem­stel­lun­gen und sind dafür mit der neus­ten 3D CAD Soft­ware von Solid­Works aus­ge­stat­tet. Zusätz­lich wird an 3 Arbeits­plät­zen mit Hil­fe von Solid­CAM die Pro­gram­mie­rung unse­rer hoch­mo­der­nen Werk­zeug­ma­schi­nen voll­zo­gen.

2013 haben wir unse­re Pro­duk­ti­ons­flä­che mit der Hal­le 2 erwei­tert. Neben dem Roh­teil­la­ger und einer klei­nen Fer­ti­gungs­ab­tei­lung wird die Hal­le haupt­säch­lich als Mon­ta­ge­platz für Kom­po­nen­ten aus Luft- und Raum­fahrt genutzt. In 2018 konn­ten wir unse­re Betriebs­flä­che noch­mals um 2.500m² erwei­tern. Durch den Neu­bau der Hal­le 5 kön­nen nun voll­ver­ket­te­te Groß­an­la­gen mit bis zu 80,0 t Gesamt­ge­wicht mecha­nisch als auch elek­trisch gebaut und in Betrieb genom­men wer­den.

Unser Haus beinhal­tet eben­falls eine Elek­tro­ab­tei­lung, die von der Pla­nung bis zur End­mon­ta­ge alle gestell­ten Auf­ga­ben im Bereich Son­der­ma­schi­nen­bau selbst­stän­dig aus­füh­ren kann. Der hohe Qua­li­täts­stan­dard unse­rer mecha­ni­schen Fer­ti­gung und das tech­ni­sche Know­how von der Vor­fer­ti­gung bis zur End­mon­ta­ge ermög­licht es uns, schnell und fle­xi­bel auf Kun­den­wün­sche zu reagie­ren sowie kom­ple­xe Maschi­nen und Anla­gen eigen­stän­dig zu fer­ti­gen.

In den mehr als 35 Jah­ren seit der Grün­dung sind wir zu einem hoch­mo­der­nen Maschi­nen­bau-Unter­neh­men her­an­ge­wach­sen, das in der Lage ist, Maschi­nen zu ent­wi­ckeln, zu fer­ti­gen, zu mon­tie­ren und mit einer intern kon­zi­pier­ten Steue­rung in Betrieb zu neh­men. Dies wur­de mit der Zer­ti­fi­zie­rung nach DIN EN 9100 im April 2014 erneut bestä­tigt und befä­higt uns dazu, die qua­li­ta­tiv sehr anspruchs­vol­len Kom­po­nen­ten der Luft- und Raum­fahrt eigens her­zu­stel­len und zusam­men­zu­bau­en.

Die wich­tigs­ten Daten fin­den Sie noch ein­mal zusam­men­ge­fasst unter fol­gen­dem Link: Drei­ling Maschi­nen­bau GmbH

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar