Neubau für unsere Messtechnik

Mit der Ver­grö­ße­rung unse­rer Fer­ti­gungs­ka­pa­zi­tä­ten dank der neu­en DMG-Maschi­ne und der immer grö­ßer wer­den­den Fer­ti­gung, wur­de nun unser Mess­raum ver­la­gert. Dazu wur­de zwi­schen den Hal­len 1 und 2 ein neu­er Anbau errich­tet, der den hohen Anfor­de­run­gen der Mess­tech­nik gerecht wird. Ein ver­stärk­tes Fun­da­ment, eine ent­spre­chen­de Iso­lie­rung und eine Kli­ma­an­la­ge sor­gen sowohl für einen Schutz vor äuße­ren Stör­fak­to­ren, als auch für kon­stan­te Bedin­gun­gen zum µm-genau­en Ver­mes­sen unse­rer Kom­po­nen­ten. Da der neue Mess­raum nun mehr Platz bie­tet als der bis­he­ri­ge, ist außer­dem eine mög­li­che Erwei­te­rung der Mess­tech­nik in Zukunft gewähr­leis­tet.

Mit dem Umzug der Mess­ma­schi­nen, konn­ten unse­re Mess­tech­ni­ker zum 3.01.2017 ihre Arbeit wie­der auf­neh­men.

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar