Inbetriebnahme der zweiten CTX beta 1250 TC

Auf­grund der hohen Effi­zi­enz der im Okto­ber inbe­trieb­ge­nom­me­nen CTX beta 1250 TC haben wir mit einer zwei­ten CTX beta 1250 TC unse­re Kapa­zi­tä­ten ver­dop­pelt.

Auf die­ser Anla­ge kön­nen wir Tei­le bis zu einem Durch­mes­ser von 540 mm und einer Län­ge von 1200 mm bear­bei­ten. Zwei Spann­fut­ter zum auto­ma­ti­schen Span­nen ver­hin­dern Qua­li­täts­ver­lus­te durch das manu­el­le Umspan­nen und sor­gen so für eine deut­li­che Erhö­hung der Genau­ig­keit. Außer­dem ver­hel­fen uns die Fräs­spin­del mit einer Dreh­zahl von 20.000 1/min (S1) und die 5‑Achs-Simul­tan-Fähig­keit der Maschi­ne deut­lich effi­zi­en­te­re Fer­ti­gungs­tech­no­lo­gi­en umzu­set­zen.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar